Konzerte

Jugend beim Wertungsspiel

Die Jugendkapelle beim Wertungsspiel in HeilbronnAm 6. Mai um 15.10 Uhr war es endlich soweit. Die Jugendkapelle stellte sich nach wochenlangen Vorbereitungen der Jury beim Jugendwertungsspiel in Heilbronn-Böckingen.

 

Es war eine Premiere für alle: Weder die Musiker noch der Dirigent haben vorher bei einem Jugendwertungsspiel teilgenommen. Die letzte Teilnahme des Jugendorchesters fand unter ihrer Dirigentin Susanne Bader statt. Durch viele neue Musiker, die teilweise erst seit Januar in der Jugend mitspielen, war es für alle eine große Herausforderung, die beiden Stücke "Stratosphere" und "Clark County Celebration" in dieser Zeit so vorzubereiten, um auf der großen Bühne beim ersten öffentlichen Auftritt in dieser Besetzung zu überzeugen.

 

Nach dem Jurygespräch kann man sagen: Wir haben einen sehr guten Eindruck hinterlassen und den Auftritt souverän gemeistert. Und auch die hilfreichen Tipps der Jury haben wir gerne aufgenommen, um uns beim nächsten mal noch zu steigern.

 

Mit dem Ergebniss sind wir alle sehr zufrieden: Mit sehr gutem Erfolg teilgenommen (88,7 Punkte)

Weiterlesen...

Jugendkonzert im Bernhardushaus

Die Musiker beim Abschlussstück

Fest etabliert hat sich das jährliche Jugendkonzert des Musikverein/Stadtkapelle Bretten. Viele Angehörige folgten der Einladung, sich einen Eindruck über die Jugendarbeit der Stadtkapelle zu verschaffen.

Von den Musikschülern der Hebel-Gemeinschaftsschule wurde das Konzert eröffnet.

Anschließend nahmen die Klassen 5b und 6b der Max-Planck-Realschule auf der Bühne Platz. Unter der Leitung von Wolfgang Wagner waren hier unter anderem Klänge aus der Feder von Elvis Presley zu hören.

Im nächsten Programmteil erfolgte der Wechsel aus den Bläserklassen in die Vereinsorchester. Dies bedeutet nicht unbedingt andere Musiker, denn viele der Bläserklassenschüler musizieren schon parallel im Verein.

Weiterlesen...

Manege frei für Viertklässler und Stadtkapelle

Zweite Musicalkooperation an der Schwandorfgrundschule

Jugendkapelle Bretten begleitet die Aktuere des Musicals

Im Zirkus Musikus passieren seltsame Dinge: Während der Vorstellung lässt ein Unbekannter die Dressurpferde frei, die Seiltänzerin rutscht aus und kann nicht an der Vorführung teilnehmen und den Clowns werden die Süßigkeiten aus dem Verkaufsstand gestohlen. Im Zirkus Musikus läuft nichts mehr nach Plan und die Kinder im Zuschauerraum sind gefordert mitzuraten wer für die Pannen verantwortlich sein könnte.

Weiterlesen...

Musikverein/Stadtkapelle Bretten gewährte Einblicke in die Jugendarbeit

Abschluss des Jugendkonzerts mit allen BeteiligtenEltern, Angehörige und Freunde des Musikverein hatte die Stadtkapelle Bretten kürzlich eingeladen, um ihre Jugendarbeit zu präsentieren. Mit den mehr als 80 Kindern und Jugendlichen, wurde ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt und die verschiedenen Entwicklungsstufen der Musikausbildung dargestellt.
Den Auftakt der Veranstaltung meisterten die Newcomer der Bläserklasse an der Max-Planck-Realschule. Dass sie erst seit einigen Monaten musizieren, war weder anzumerken noch anzuhören. Das Publikum erlebte einen souveränen Auftritt der Fünftklässler unter der Leitung von Wolfgang Wagner.

Weiterlesen...

Jugendkonzert präsentiert erfolgreiche Jugendarbeit

Alle Bläserklassen und die Jugendkapelle spielen zusammen den BAndroom BoogieAm 25. Mai fand im Bernhardushaus das erste Jugendkonzert des Musikverein/Stadtkapelle Bretten e.V. statt. Bei dieser Veranstaltung präsentierte sich die komplette Jugendabteilung des Vereins, die durch die Bläserklassen an der Max-Planck-Realschule sowie der Johann-Peter-Hebel-Grundschule in den letzten beiden Jahren auf fast 100 Kinder und Jugendliche gewachsen ist.

 

Für die Besucher war es sehr beeindruckend, die verschiedenen Entwicklungsstufen der Kinder zu sehen. Mit den Drittklässlern der Hebelschule wurden kurze einstimmige Stücke präsentiert, die die Kinder in ihrer siebenmonatigen Ausbildung bereits herrvoragend vorgespielt haben.

Weiterlesen...

#right