Die Brettener Bütt

Reservierte Karten für die Brettener Bütt bis 1. Februar abzuholen!

Die Verantwortlichen der Brettener Bütt weisen darauf hin, dass reservierte Karten für die Prunksitzungen am 2. und 3. März bis Ende Januar im Ladengeschäft der Firma Mößner in der Fußgängerzone zu folgenden Öffnungszeiten abzuholen sind: Montag bis Freitag 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr, Samstag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Mittwochnachmittag geschlossen. Zudem wird darum gebeten, dass Reservierungen, die nicht wahrgenommen, zügig freigegeben werden, da für beide Veranstaltungen eine lange Warteliste besteht. Ab 1. Februar werden alle nicht abgeholten Karten auf die Warteliste verteilt beziehungsweise gehen in den freien Verkauf über.

 

 

Kontakt: brettenerbuett[at]stadtkapelle-bretten.de

 

 

Herzlich Willkommen auf der Seite der Brettener Bütt - schön, dass Sie sich für Brettens närrisches Volk interessieren!

 

Zur 44. Jubiläumskampagne 2016 der Brettener Bütt geht diese Website an den Start, in der alles rund um das närrische Treiben des Musikverein/Stadtkapelle Bretten zu finden ist.

Seit über 40 Jahren zeigt sich der Musikverein/Stadtkapelle närrisch: der damalige erste Vorsitzende Werner Sailer rief die "Brettener Bütt" ins Leben, die einzige närrische Prunksitzung der Kernstadt. Mittlerweile ist sie einer der kulturellen Höhepunkte im städtischen Leben. Stolz ist man darauf, dass das Programm nach wie vor ausschließlich von Brettener Eigengewächsen ehrenamtlich bestritten wird.

 

Wir laden Sie ein zum närrischen Treiben und stimmen Sie mit uns ein:

"In Bredde do isch jeder gern, in Bredde, do ischs schee"

 

Bredde Wau Wau!

#right